Boule-News Archiv 2016 1 Halbjahr

 

„Betriebsausflug“ nach Bürgel

Es glich schon fast einem Betriebsausflug, als sich am Donnerstag,
den 27.Mai 2016, siebzehn Dietzenbacher Bouler auf den Weg nach Offenbach-Bürgel machten, um sich am Freundschaftsturnier
der DJK-Sparta Bürgel zu beteiligen.

Stefan Und Paul IMG 1322 - KopieIMG 1328 - Kopie

Die Verantwortlichen der DJK - Sparta freuten sich über gutes Wetter und eine recht hohe Beteiligung.
Insgesamt  hatten sich 39 Teams eingeschrieben.
Von Hobbyspielern bis zum 1. Hessenliga-Spieler war eine bunte Truppe zusammengekommen und es entwickelten sich dann nicht nur schöne Spiele sondern auch viele gute Gespräche, die ein solches Turnier auch ausmachen.

Am Ende des Tages, nach vier Durchgängen siegte unsere Ully mit Yves und freuten sich über einen gelungenen Sachpreis, der wohl  am nächsten Spieltag auf dem Boulodrome verspeist werden soll.

JAHE

Sieger DJK Sparta Bürgel

Dietzenbach siegt im Rhein Main Cup gegen Arheiligen mit 4:1

.

IMG 2040

Marianne Langer gewinnt 3. TLT – Turnier

 

Sieger 3. TLT Turnier

 36 Teilnehmer trafen sich am Samstag, den 22. Mai 2016 um im Rahmen des 3. TLT-Turniers den Besten zu ermitteln.

Die weiteste Anreise hatte dieses Mal Etien Feiertag, der sein Auto in Straßburg zugelassen hat.

Er war es dann auch, der mit dem sechsten Platz gerade noch ein Preisgeld in Empfang nehmen konnte.

Letztendlich war es aber Marianne Langer,  die als einzige Frau, unter den Preisträgern den ersten Platz belegte.

Zweiter wurde Faysal Chikhaoui und Raimund Schmitt kam auf den dritten Platz.

Am Ende bedankte sich der Abteilungsleiter der Boule-Abteilung, Hagen Lepczyk, bei allen Beteiligten und vor allen Dingen bei allen Helfern für den schönen Bouletag.

Gleichzeitig lud er die Teilnehmer zum nächsten Turnier ein, das am Samstag, den 11.06.2016 als Dietzenbacher Mixte vorgesehen ist.

Hier werden im Gegensatz zum 3. TLT-Turnier, das im Supermelée Modus gespielt wurde, feste gemischte Paare antreten.

JAHE

Dietzenbacher Trio gewinnt 2. Terra Libre Turnier

 

Sieger 2. TLT-Turnier

Die weiteste Anreise zum 2. Terra Libre Turnier, das am vergangenen Samstag auf dem Boulodrome der SG-Dietzenbach ausgetragen wurde,  kam aus Mechenhard in der Nähe von Klingenberg am Main.

Insgesamt waren 36 Personen angetreten um den Besten zu ermitteln.
Bei schönstem Boule-Wetter entwickelten sich spannende Spiele zwischen Alt und Jung. Der jüngste Teilnehmer war 12 Jahre alt und der älteste 84 Jahre.

Am Ende siegte Florian Panitz, der seit dem 1. Januar für die SG-Dietzenbach spielt. Den zweiten Platz belegte Yves Chabord und Paul Frank kam auf den dritten Platz. Beide kommen ebenfalls von der SG-Dietzenbach.

Nach der Siegerehrung wies Helga Ruff, die stellvertretende Abteilungsleiterin,  darauf hin, dass in diesem Jahr noch 3 weitere Terra Libre Turniere veranstaltet werden.
Diese werden jedoch nicht im Supermelée- sondern im Modus Formée, bzw. Mixte Formée ausgetragen. Dies bedeutet, dass man sich mit 1. festen Partnern zum Turnier anmelden muss.

Ligaspieltag auf der Tromm

Die 1. Mannschaft gewinnt ihre beiden  Begegnungen mit

4:1 gegen Viernheim und 3:2 gegen Heuchelheim

Ai 1463640380

Die 2 Mannschaft war zwar nicht ganz so erfolgreich, aber immerhin brachten Sie ein Sieg mit nach Hause

Das Spiel gegen Groß Gerau wurde 3:2 gewonnen

Das Spiel gegen Bornheim Boules wurde 2:3 verloren.

Ai 1463491416

Eringshausener Vatertags Turnier

Anne Sommer und Marco Bischof gewinnen

Eringshausener Vatertags Turnier.

Ai 1462469058

 Nr.1 der Damen Rangliste Hessen

Die neue  Nr.1 der Damen Rangliste Hessen ist seit diesem Wochenende Nicole Schulz

Ai 1462397546

Nicole Schulz

 

Rüsselsheim 2:2 am 30.04.2016

9dfce5071fd1e0cedc251c9315a00590
der Senior und der Junior erreichten das Halbfinale im A Turnier. Ausserdem bekam Nicole mit ihrem Spielpartner Benjamin Panitz  durch ihren 2. Platz im C Turnier Ranglisten Punkte, sowie Carlos Solomando mit SpielPartner Faycal ebenfalls den 2 Platz im D Turnier .

Terra-Libre Boule-Turnier für Jedermann vom 23.4.2016

Pünktlich zum Turnierbeginn hörte es auf zu Regnen so konnten wir spannende Spiele erleben.

Hier die Sieger des ersten Terra-Libre Boule-Turnier

1. Platz Michel Simon

2. Platz Punktgleich Marianne Neumann-Langer und Andre-Deniz Tütüncü

Wir Gratulieren

Ai 1461428086

23.04.2016 Doublette Turnier in Langenselbold.

Bei Regen starteten 32 Doubletten am Samstag den 23.04. in Langenselbold.

Nicole mit Partner verloren im 1/4 Finale A gegen den späteren Finalisten Tien und Alex Bär.

Florian Panitz und Stefan Schulz gewannen das Endspiel nach 0 zu 8 Zwischenstand mit 13 zu 9.

Ai 1461456034

Bericht der 1. Mannschaft die an einem Pétanqueturnier in Longeau (Belgien) teilnahm.

IMG 1796

Am Samstag den 16.04.2016 nahmen  3 Doubletten aus der 1. Mannschaft an einem Pétanqueturnier in Longeau (Belgien) teil.
Es war ein Freundschaftsturnier von Claudy Weibel ( mehrfacher Weltmeister )

IMG 1934
Wir starteten um 5 Uhr morgens.
Überpünklich um 8 Uhr waren wir da.
Ein tolles Spielgelände.Die Bahnen überraschten uns am Anfang sehr mit nur einer Breite von gerademal 2 Meter.
Belag war steinig und so tief dass man mit hochspielen gut zurecht kam.

Der Modus war eher nicht Wettkampf tauglich.
Bei der Einschreibung früh morgens zog jeder seine Turnierablaufkarte auf der alle 5 Gegner des Tages und die Bahnen standen.

Für uns ging es bei dem Turnier hauptsächlich darum schöne spannende Spiele zu haben um unsere Schwächen und Stärken zu beobachten.
Am Ende des Tages gingen wir mit folgenden Ergebnissen vom Platz:

Stefan und Flo      4:1    die verlorene Begegnung gegen eine Mannschaft aus der Nähe von St. Malo ( Bretagne ) die auf höchsten Niveau spielten.

Gilbert und Marco   4:1   die verlorene Begegnung gegen 2 Frauen aus Metz die gut spielten.

Nicole und Andre  3:2   eine unnötig verlorene Partie gegen eine mittelmäßig spielende französische Mannschaft zu 11
eine verlorene Partie auf höchstem Niveau auch zu 11 gegen Steve Messaoud von Ronde Metz ( im Saarland bestens bekannt seit 30 Jahren als Top Spieler )
mehrfacher Meister in allen Formationen in dem französischen Bezirk Moselle  /    http://www.boulistenaute.com/actualite-joueurs-petanque-portrait-248-messaoud-steve-lhermitte-7030

 

 

Dreieichenhain zu Gast bei der SG Dietzenbach

Am 13.4. hatten wir die 1 und die 2 Mannschaft von Dreieichenhain zu Gast zu einem Freundschaftsspiel

Ai 1460564545

Die 1 Mannschaft gewann souverän mit 5:0 auch die 2 Mannschaft gewann mit 4:1 Ihre Spiele

Ein Schöner Abend  mit spannende Spielen mit Steigerung nach oben

Saisoneröffnung:  Frühlings Boule bei herrlichen Sonnenschein

Ai 1460284665

Sieger der Offen Hessischen Meisterschaft in Mixed kommen aus Dietzenbach

Nicole und Stefan Schulz Qualifizieren sich mit diesem Sieg in Dreieichenheim am 3.4.2016  zur Deutschen Meisterschaft im Mixed.

Das Turnier war hochgradig besetzt mit Spielern aus mehreren Landes Verbände.

Wir gratulieren und wünschen den beiden alles Gute zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften.

Ai 1459707055

Die Sieger des Saisoneröffnungsturniers kamen aus Dietzenbach

Floh und Stefan

Traditionell feiert der 1. Petanque Club Wächtersbach seine Saisoneröffnung mit dem, über die Grenzen Wächtersbachs bekannten Saisoneröffnungsturnier.

46 Teilnehmer aus Wächtersbach , Tromm, Wiesbaden, sowie Dietzenbach, Dreieichenhain und Ostheim wählten den Weg nach Wächtersbach-Weilers um die Saison offiziell zu eröffnen. Gespielt wurde im Doublette, also zwei gegen zwei.
Die Sieger des Turniers Florian Panitz und Stefan Schulz, die alle 5 Durchgänge gewonnen haben, kamen aus Dietzenbach, den zweiten Platz belegten Alexander Bär und Srecko Busic aus Wächtersbach.

 

Vorbereitung auf die Liga-Saison

Am Sonntag, den 20.März 2016,  trafen sich die 1. Mannschaft des BC-Mechenhard aus Bayern sowie eine Mannschaft aus Aschaffenburg und unsere 1. Mannschaft zu einem Vergleichswettkampf auf unserem Boulodrome.

1.Mannschaft mit Gästen

Mechenhard und Dietzenbach  werden in der neuen Liga-Saison in der 1. Landesliga des jeweiligen Bundeslandes spielen und versuchen in die  Bundesliga aufzusteigen.

Bei gutem Boule-Wetter, es war zwar kalt, aber trocken,  wurde zunächst eine Triplette gespielt.

Ein wärmendes Feuerchen

Nach einem kleinen Imbiss mit gespendeter Linsensuppe und einem vorzüglichen Krautsalat, wurden weitere Tripletten ausgetragen.

Es entwickelten sich spannende Spiele, die das hohe Niveau der Mannschaften widerspiegelten.

Spielszene

Um Sieger ehren ging es an diesem Tag nicht, sondern nur darum, wo steht die Mannschaft im Vergleich zu anderen Teams.
Wo muss im Training angesetzt werden, um die Leistung zu verbessern.

1. Mannschaft 2016

Am Ende des Spieltages gab es zufriedene Gesichter und es waren sich alle Beteiligten einig, dass der Wahlspruch der Dietzenbacher Bouler stimmt,

„Ein schönes Spiel mit Freunden ist immer ein Gewinn.“

22.02.2016: Liga 2016 - Gruppeneinteilungen

einteilung_liga1_2einteilung_liga3_4

Wir haben einen neuen Vorstand

In unserer Jahreshauptversammlung musste am 16.Februar 2016 turnusgemäß ein neuer Vorstand gewählt werden.

Nach dem Bericht von Rita über die Entwicklung der Abteilung, berichtete unser technischer Leiter Gilbert über den Fortschritt beim Bau auf unserem Boulodrome, er berichtete über die Schäden, die der Sturm im vergangenen Jahr angerichtet hatte und bedankte sich besonders bei Winfried, ohne den einige Projekte noch nicht erledigt wären.
Unser sportlicher Leiter Yves konnte über die sehr gute Entwicklung der ersten Mannschaft berichten, die in die erste Hessenliga ohne Spielverlust aufgestiegen ist.
Ein Highlight des Jahres 2015 war der Gewinn des Rhein-Main Cups, der im Endspiel gegen unsere Boulefreunde aus Dreieichenhain gewonnen wurde.
Beifall erhielt der Bericht unser Kassiererin Edith. Sie konnte von einem ausgeglichenen Haushalt berichten. Gleichzeitig erläuterte sie die neue Verteilung der Beiträge im Verein und teilte mit, dass in Zukunft neue Projekte erst möglich sind, wenn die Finanzierung gesichert ist.

Nach der Entlastung des Vorstandes wurde Hagen Lepczyk einstimmig zum neuen Abteilungsleiter gewählt.

Er dankte den Beiden aus gesundheitlichen Gründen aus dem Ehrenamt ausscheidenden

Boule-Freundinnen, Rita und Elisabeth, die mit viel Engagement

und Herzblut die Abteilung in den letzten beiden Jahren geleitet. bzw. dieser als Schriftführerin zur Verfügung gestanden hatten.

Die Wahl der restlichen Vorstandsmitglieder erfolgte fast immer einstimmig.

So setzt sich der neue Vorstand wie folgt zusammen:

Abteilungsleiter Hagen Lepczyk; stellvertretende Abteilungsleiterin Helga Ruff,

Schriftführerin Ulrike Braun; Kassiererin Edith Emmermann,

Technischer Leiter Gilbert Pederzolli; Sportlicher Leiter und Jugendleiter Yves Chabord.

Auf dem Bild fehlt Helga Ruff

Der neue Vorstand

Die neue Aufgabenverteilung wird nach einer ersten konstituierenden Sitzung auf unserer Homepage veröffentlicht.

Weitere Tagesordnungspunkte waren die Einführung des Vereinsverwaltungsprogrammes

„ADMIDIO“ ,das dem Vorstand die Vereinsverwaltung erleichtern soll sowie die Einführung eines Arbeitsdienstes für die Mitglieder.

Beiden Anträgen des Vorstandes wurde von der Versammlung zugestimmt.

Hagen Lepczyk schloss die harmonisch verlaufene Jahreshauptversammlung um 20:30 Uhr

Anboulen

Es gibt in unserem Verein Boule - Süchtige, die es nicht abwarten können bis die offizielle Boule-Saison mit dem ersten Liga-Spieltag beginnt.

So traf man sich bei noch angenehmen Temperaturen, auf Einladung des Vorstandes, am 1. Januar um 10:00 Uhr auf dem Boulodrome der SG an der Offenthaler Straße zu einem ersten Spielchen im neuen Jahr.

IMG_1356

Mit Sekt wurde auf eine hoffentlich erfolgreiche Boule-Saison 2016 angestoßen. Ein schönes Buffet, von den Mitgliedern zusammengestellt, gab die notwendige Unterlage.

20160101_113101

Es wurde natürlich Boule gespielt, aber auch viel geredet und gelacht.

Bei euch kann man sich richtig wohlfühlen, meinte ein neu bei den Montagsboulern antretendes Mitglied.

20160101_112800