Skip to content

Calisthenics – Auftakt Show im Hessenpark

Calisthenics Auftakt Show im Hessenpark (bei schlechtem Wetter in der Philip-Fenn-Halle)

Sportler aus der Region werden am freizugänglichen Calisthenics-Gerät im Süden des Hessentagsparks eindrucksvoll zeigen, was mit viel Training und Körperspannung alles möglich ist. Da werden „Front“- und „Backlever“, „Human-Flag“ und Co. in Perfektion zu sehen sein. Bei Regen findet die Vorführung in der Philip-Fenn-Halle statt.

Die für viele noch eher unbekannte Trendsportart aus den USA arbeitet ohne aufwendiges Fitnesszubehör, sondern vorwiegend mit dem eigenen Körpergewicht, allein oder in Gruppen. So gehören Klassiker wie Klimmzüge, Liegestütze, Barrenstütz, Kniebeugen, Beinheben, usw. zu den Basisübungen. Fortgeschrittene können die typische Vorzeigeübung von Calisthenics, die sogenannte „Human Flag“, bei der man waagerecht, nur an den Händen haltend, in der Luft schwebt, zeigen. Das Wort „Calistenics“ ist griechischen Ursprungs und beinhaltet die Begriffe „schön“, „gut“ und „Kraft“ und ist der Sportkategorie „Street Workout“ zuzuordnen.

In Kooperation mit dem Jugendprojekt JUSTiQ (Jugend stärken im Quartier), des Fachbereiches Soziale Dienste der Kreisstadt Dietzenbach und finanziert durch den Kreis Offenbach wird ein Calisthenics-Kurs ab dem 4.November 2020 angeboten. Dieser beinhaltet zwölf Trainingseinheiten a 2,5 Stunden und richtet sich an Dietzenbacher Jugendliche ab 16 Jahren. Der Kurs ist kostenfrei!

Anmeldungen für die Kurse ab dem 4.November 2020 werden am 17. Oktober während der Auftakt Show entgegen genommen! Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die SG-Geschäftsstelle (Offenthaler Straße 51)